Schlagwort: Freiheit


„Without a thought there exists nothing.“ – Die Bedrohlichkeit der nicht enden wollenden Flut der Gedanken wird in diesem Film eindrucksvoll in Szene gesetzt. Doch Leben ohne Denken gibt es nicht und ohne Gedanken existiert nichts. Und überraschend bietet die Kehrseite des vollgeschriebenen Blattes eine Entdeckung: das unbeschriebene Blatt. Die Rolläden öffnen sich, der Wecker klingelt blinkend und die Hauptperson wacht auf: An Stelle eines Kopfs hat sie eine Schreibmaschine. Mit der S-Bahn geht es ins Büro, dabei wird deutlich, dass in der Welt von Typewriterhead alle Menschen Schreibmaschinenköpfe sind. Gedanken äussern sich darin, dass die Schreibmaschine […]

Typewriterhead


„Da reute es den HERRN, dass er den Menschen gemacht hatte auf Erden, und es bekümmerte ihn in seinem Herzen“ (Genesis 6,6) – So ähnlich ergeht es auch der Animatorin in diesem Film. Und nach einem tiefen Seufzen folgt ein neues leeres Blatt Papier. Über Schöpfung und Animation. Die Animation des Menschen ist ein schwieriges Unterfangen, vor allem dann, wenn Freiheiten und Grenzen auch der Animatorin nicht so ganz klar sind und das liebevoll animierte Geschöpf ständig seine Freiheiten nutzt und seine Grenzen überschreitet. Schöpfung geschieht hier als Handzeichnung, Evolution ist eine Folge sanfter Stupser und mit einem recht […]

The Animation of Man



„Oh my god, oh my god, oh my god“ – Mit einer gehörigen Portion Unernsthaftigkeit zeigt der Film eine Grenzüberschreitung zur dunklen Seite, in der endlich einmal etwas wirklich Aufregendes geschieht! Mit gebetsmühlenartigem Gemurmel läuft eine Nonne durch das Bild. Vor einer schwarzen Wand bleibt sie stehen. Aus dem Dunkel ertönen schaurige Geräusche, doch ihre Neugierde ist grösser als ihre Angst und sie tritt hinein. Nun wird es interessant: Die Grenzüberschreitung birgt unerwartete, amüsante und auch entsetzliche Erfahrungen. Die immergleiche Äusserung „O my god!“ durchläuft dabei die verschiedensten Bedeutungen.  Für den Unterricht wäre zunächst interessant, die verschiedenen Bedeutungsgehalte des Ausdrucks „O […]

Lapsus


Wenn die sprichwörtliche Leiche im Keller tatsächlich ein riesiger Hase im Wohnzimmer ist, dann ist das zwar auch nicht so einfach, aber es besteht noch Hoffnung! Ein Film über Ängste und Unsicherheit, Einsamkeit und Beziehung. Als es an der Tür klingelt, schaut der Mann zunächst durch das Guckloch, bevor er die mehrfach verschlossene und verriegelte Tür öffnet. Draussen steht eine Frau, die ihm wortlos lächelnd eine leere Zuckerdose entgegenstreckt. Die beiden schauen sich an, freundlich interessiert, doch da klappert und knallt es hinter dem Mann in der Wohnung. Der Mann schnappt sich die Zuckerdose und knallt die […]

Red Rabbit