Schlagwort: Vater


„Wölfe kennen keine Gnade“ – Dass diese Aussage auch für die „brotherhood“ der IS-Truppen gilt, wissen Mohameds Sohn Malek und dessen Frau Reem nur allzugut Mohamed ist mit seinen beiden Söhnen Chaker und Rayene unterwegs, um die Schafe einzusammeln, die durch ein Loch im Zaun entwichen sind. Da draussen sind Wölfe: Eines der Schafe liegt am Boden, voller Blut, und der ältere Sohn Chaker wird es mit einem Schnitt durch die Kehle erlösen. Salha sitzt indessen zu Hause und bereitet das Essen vor. Im Radio läuft ein Beitrag über junge Tunesier, die nach Syrien gehen, um […]

Brotherhood


1

„Biester sind sehr biestig untereinander: Da muss man sie beruhigen und ihnen zeigen, dass alles in Ordnung ist, … obwohl das gar nicht stimmt.“ – Die Trennung oder Scheidung nimmt der kleine Junge vor allem als Charakterveränderung seiner Eltern wahr; eine Verbiesterung, die – zum Glück! – wieder vorbeigeht. Der Film nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Marcus Sauermann und Uwe Heidschötter zeigt Trennung oder Scheidung der Eltern radikal aus der Perspektive eines kleinen Jungen. Und da ist eigentlich die Verbiesterung der Mutter (und des Vaters) das wesentlich grössere Problem als die Trennung oder Scheidung der Eltern: „Wenn Deine Mutter […]

Der Kleine und das Biest



„Alright, I give you the runt. But you take care of it, and you kill it next year“ – Ein nicht ganz so leicht verdaulicher Film, der sich zwischen Haustier-Streicheln und eigener Metzgerei im Keller abspielt. Die dicke Häsin bekommt Junge, der schmächtige Vater und der kleine Junge sind fürsorglich dabei. Da legt sich der riesig-dicke Onkel wie ein schwarzer Schatten über die Idylle: Das kleinste Junge will er töten, doch der kleine Junge jammert. So einigen sich die beiden auf ein Jahr Galgenfrist und der Wicht von einem Jungen zieht den Wicht von einem Hasen auf. […]

The Runt